Startseite

Voraussetzung für ein schlüssiges und hocheffizientes kapazitives Bedienkonzept ist eine optimal funktionierende Touchscreen-Lösung, welche sich erst durch die Verbindung zweier Komponenten ergibt: ein perfekt abgestimmter Touchscreen-Sensor und das dazu passende Controllerboard. Diese beiden Komponenten sind Grundlage für die präzise Lokalisierung einer oder mehrerer gelichzeitiger Berührungen auf der kapazitiven Bedienoberfläche.

Die Touch-Technologie für den industriellen Einsatz

In den industriellen Anwendungen ist die Touch-Technologie längst nicht mehr wegzudenken. Bisher waren hierfür allerdings resistive Touchscreen-Lösungen sehr gefragt. Durch die neuen Möglichkeiten in der kapazitiven Touch-Interface-Familie 3 ändert sich dies nun. Die aus der Unterhaltungs- und Mobilbranche längst bekannte und bewährte Technik hält mit der Touch-Interface-Familie 3 nun Einzug in den industriellen Bereich. Das perfekte Zusammenspiel zwischen Touch-Sensor und dem Controllerboard Ti3, basierend auf der maXTouch-Technologie von Atmel, schafft eine optimale Balance zwischen Funktionalität, Design und Preis. Anwendungen wie zum Beispiel aus der Medizintechnik, der Gebäudeautomation oder der Lebensmittelbranche aber auch Hygiene- oder Laboranwendungen sowie Wellness- und Sanitärapplikationen profitieren von dieser Technologie und finden dort Ihren Einsatz.

Die einzig richtige Antwort für Ihre Touch-Bedienung